Karies stellt Risikofaktor für Frühgeburt dar!

Viele Frauen haben in der Schwangerschaft vermehrt Scheu gegenüber zahnärztlichen Eingriffen. Medikamente müssen dem Stoffwechsel der werdenden Mutter angepasst werden. Der Puls und das Blutvolumen steigen an. Zusätzlich zum Bindegewebe lockert sich auch das Zahnfleisch auf und reagiert empfindlicher auf bakterielle Infektionen. Der Speichel verändert sich und die Zähne sind anfälliger für Karies auslösende Bakterien.

Eine parodontale Erkrankung bei Schwangeren stellt einen Risikofaktor für die Frühgeburt eines untergewichtigen (< 2.500 g) Neugeborenen dar [Pihlstrom et al., 2005; Xiong et al., 2006].

Vor der Schwangerschaft sollte daher ein eventuell bestehendes Kariesrisiko beseitig werden.

Um Komplikationen zu vermeiden, bietet die Zahnarztpraxis von Dr. Octavia Rosner und Dr. Gloria Förster am Aliceplatz in Offenbach eine unproblematische Spüllösungs-Therapie an. Das Praxisteam berät Sie gerne zu Ihren Fragen.


Wechselwirkungen zwischen parodontalen und systemischen Erkrankungen

Forschungsergebnisse zu Wechselwirkungen zwischen parodontalen und systemischen Erkrankungen haben die European Federation of Periodontology und die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie veranlasst, eine europaweite Aufklärungskampagne für ein besseres Mundgesundheitsbewusstsein zu initiieren.

Neueste Übersichtsarbeiten belegen, dass Parodontitis unter anderem das Risiko für Diabetes und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems erhöht.
Die Gesundheitsversorgung durch einen Zahnarzt bekommt so einen noch wichtigeren Stellenwert.

Um frühzeitig auf Schwangerschafts-Komplikationen und Herz-Kreislauf-Beschwerden hinzuweisen, müssen Zahnärzte viel enger mit Kardiologen
und Gynäkologen zusammenarbeiten.

Regelmäßige Check-ups zur Überprüfung der parodontalen Gesundheit, wie sie in der Zahnarztpraxis von Dr. Octavia Rosner und Dr. Gloria Förster
am Aliceplatz in Offenbach angeboten werden, können auch als Screening-Untersuchung für systemische Erkrankungen genutzt werden.

Zur Zahnerhaltung und der Verbesserung systemischer Erkrankungen lohnt sich die Prävention und Behandlung von Parodontitis.
Das Team der Zahnarztpraxis am Aliceplatz berät Sie gerne zum Check-up.


Großes Sortiment an Ayurveda Produkten

Begleitend zum Studium der Ayurveda-Medizin kann Ihnen Frau Dr. Rosner Ihnen zahlreiche Tipps zur unterstützenden Zahnpflege Ihrer Zähne geben. Sprechen Sie sie hierzu an! Sie wird sich sehr freuen.

 

Frau Dr. Rosner wird Ayurveda Medizinerin

Seit letztem Jahr belegt Frau Dr. Rosner ein vierjähriges Hochschulstudium an der renommierten Europäischen Akademie für Ayurveda.
Damit verwirklicht Sie Ihr großes Interesse an Ayurveda und kann Ihnen jetzt schon begleitend zur zahnärztlichen Therapie wertvolle Tipps
in diesem Bereich geben. Nach vier Jahren wird Sie dann Ihren Master of Science in Ayurveda-Medizin erreichen.
Wir drücken Ihr jetzt schon für dieses große Ziel ganz fest die Daumen.


Aktuelle Produkte aus unsere Prophylaxe Sortiment

Unsere Prophylaxe Assistentin Frau Christina Matic – „Tina“ – zeigt Ihnen gerne die neueste elektrische Zahnbürste
der Firma Oral-B und kann Sie gerne im Rahmen einer Professionellen Zahnreinigung über die Vorteile der Anwendung informieren.


Bleaching

Sie haben ein besonderes Fest im Sommer und wollen richtig strahlen? Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Zähne auch strahlen zu lassen.
Sie kommen zu zweit? Dann sprechen Sie uns bitte auf unsere „Partner-Pakete“ an. Da haben wir was für Sie zusammengestellt!