Kostenfreie Schnelltests

Seit dem 8. März können sich Bürgerinnen und Bürger mindestens einmal die Woche kostenfrei einen Antigen-Schnelltest machen. Die Tests werden von geschultem Personal in Apotheken, ärztlich oder zahnärztlich geführte Einrichtungen, medizinischen Laboren sowie Rettungs- und Hilfsorganisationen durchgeführt. Außerdem werden derzeit weitere geeignete Dritt-Dienstleister von der Stadt Offenbach beauftragt.
Es besteht keine Verpflichtung für die Ärzte oder Apotheken den Schnelltest anzubieten - fragen Sie also in jeden Fall vorher bei den Einrichtungen nach, ob sie die Tests anbieten. Eine Liste von derzeitigen Anbietern ist unten aufgeführt. Derzeit kann es noch wegen großer Nachfrage zu Wartezeiten kommen. Die Stadt Offenbach informiert zeitnah über weitere Teststellen. Bitte bringen Sie immer die Krankenversicherungskarte und Ihren Ausweis mit.

Wichtig: Bei Krankheitssymptomen oder bei nachweislich engem Kontakt zu einer infizierten Person bitte vorher den Hausarzt kontaktieren oder die Nummer 116 117 anrufen. Dann wird nach Abklärung unter Umständen einen PCR-Test angeordnet. Ein Schnelltest reicht bei einem begründeten Corona-Verdacht nicht aus.

https://www.offenbach.de/leben-in-of/gesundheit/dir-6/corona/reise/corona-testmoeglichkeiten.php#c5